Cro: Hat der Rapper seine Panda-Maske fallen lassen?

Seit Jahren rätseln seine Fans, wie Rapper Cro wohl ohne seine Panda-Maske aussieht. Nun scheint er sie für ein Foto abgelegt zu haben...

Wie Rapper Cro (28, "Einmal um die Welt") aussieht, scheint eines der am besten gehüteten Geheimnisse der deutschen Musikszene zu sein. Seit Beginn seiner Karriere verdeckt eine weiße Panda-Maske das Gesicht des Rappers bei öffentlichen Auftritten. Nun scheint der 28-Jährige überraschend die Maske abgelegt zu haben, wie ein Foto auf seinem offiziellen Instagram-Account zeigt.

"Das ist er nicht..."

Statt der Maske verdeckt allerdings ein Kätzchen sein Gesicht. Doch ist die Person auf dem Bild wirklich Carlo Waibel, wie Cro mit bürgerlichem Namen heißt? In den Kommentaren äußern einige seiner Anhänger Zweifel. "Wer weiß, ob es wirklich Cro ist?", fragt nicht nur ein Fan. "Das ist er nicht...", urteilt ein anderer.

Der Mann auf dem Foto ist braun gebrannt, hat dunkle Augen und buschige Augenbrauen. Auch dunkle Haare sind deutlich zu erkennen. Als Standort ist Bali in Indonesien angegeben, was die Sommerbräune erklären würde. Womöglich ein kleiner Urlaub ehe Cro Anfang November wieder auf Tour geht?

Sollte es Cro selbst sein, kann er sich jedenfalls über jede Menge positives Feedback freuen. Denn die weiblichen Fans kommen aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. "Du bist so schön ohne Maske man sieht halt nicht viel ist aber schön", "Das Gesicht OMG", "Ich liebe deine Haare [...] echt wunderschön", "Einmal Carlo zum Mitnehmen bitte, danke. [...] Holla die Waldfee" oder "Bist perfekt" sind nur einige der vielen Kommentare.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.