Cynthia Nixon: Kandidatur als New Yorker Gouverneurin bestätigt

Jetzt ist es offiziell: "Sex and the City"-Star Cynthia Nixon wird als Gouverneurin von New York kandidieren.

Jetzt hat sie es betätigt: "Sex and the City"-Star Cynthia Nixon (51) kandidiert für das Amt der Gouverneurin von New York. Am Montag schrieb sie auf Twitter: "Ich liebe New York, und heute gebe ich meine Kandidatur als Gouverneurin bekannt." Dazu teilte sie einen Clip, in dem sie ihre Liebe zu New York ausdrückt.

Bessere Möglichkeiten für Kinder in New York

Aber sie prangert auch Missstände an. So müssten den Kindern in New York bessere Möglichkeiten geboten werden, außerdem fordert sie eine gerechtere Verteilung des Wohlstandes im gesamten Staat. Sie sagt auch: "Unsere Führer lassen uns im Stich." Nixon wird gegen den amtierenden Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, der seit 2011 im Amt ist, antreten. Der Demokrat wird für eine dritte Amtszeit kandidieren.

Zunächst hatte die "New York Times" vor rund zwei Wochen darüber berichtet, dass Nixon eine Kandidatur plane. Die Schauspielerin ist vor allem für ihre Rolle als Miranda Hobbes bekannt, die sie in sechs Staffeln "Sex and the City" spielte.

SATC, Sex and the City


kia / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.