Désirée Nosbusch: Die Schauspielerin erklärt den Grund für ihre TV-Abstinenz

Désirée Nosbusch hatte zu hohe Ansprüche an sich selbst

"Die Rollen, die ich wollte, bekam ich nicht, und in dem, was mir angeboten wurde, sah ich mich nicht. Vielleicht habe ich mich auch einfach überschätzt."

Schon früh in ihrem Leben zog Désirée Nosbusch (54) viel Aufmerksamkeit auf sich. Mit zwölf wird sie Radiomoderatorin, im Verlaufe ihrer Jugend geht sie nach New York und beginnt eine Schauspielausbildung. Bis ins Jahr 2010 war sie regelmäßig im TV zu sehen. Dann verschwand Nosbusch plötzlich von den Bildschirmen. Im Interview mit der "Bild am Sonntag" hat sie nun ihre Beweggründe dafür erklärt. Mit der Serie "Bad Banks" kehrte Nosbusch 2018 dann wieder vor die Kameras zurück.

SpotOnNews

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.