VG-Wort Pixel

Daniela Büchner: Sie möchte es auf Mallorca weiter versuchen


Nach dem Tod von Kult-Auswanderer Jens Büchner möchte seine Witwe Daniela zusammen mit den Kindern weiter auf Mallorca bleiben.

Kult-Auswanderer und Schlagersänger Jens Büchner (1969-2018, "Pleite, aber sexy") verstarb am vergangenen Samstag überraschend auf Mallorca an einer Lungenkrebserkrankung. Er hinterließ neben seiner Frau Daniela (40) eine große Patchwork-Familie mit acht Kindern und zwei Enkelkindern. Wie es für Daniela nach dem Tod ihres Mannes, der auch als Malle-Jens bekannt war, weitergehen soll, erzählt sein Manager Carsten Hüther der "Bild": "Danni wird Mallorca nicht verlassen. Sie hat diese Insel gemeinsam mit Jens lieben gelernt."

Weiter erklärt Hüther, dass Daniela Büchner sich auf der spanischen Insel "durchboxen" wolle, was auch "in Jens' Sinne" sei. Eine Freundin der Witwe habe gegenüber dem Blatt ebenfalls bestätigt, dass Büchner nun nicht etwa nach Deutschland zurückkehren wolle.

Die Gedenkfeier wird wohl eine große Party

Am Wochenende soll auf Mallorca eine Trauerfeier für den Schlagersänger stattfinden, für die die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren laufen sollen, wie "RTL" auf seiner Homepage berichtet. "Jens' letzter Wunsch war es, dass die Gedenkfeier seine Frohnatur widerspiegelt", erklärte Hüther dem Sender.

Büchners Leichnam wurde bereits eingeäschert. Weiter erzählt der Manager des Sängers: "Daniela bekam vom Institut eine Kette mit Asche, die sie um ihren Hals tragen kann."

SpotOnNews

Mehr zum Thema