VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger: Das erste Familienfoto seit Jahren mit Jenny Frankhauser

Jenny Frankhauser (l.) und Daniela Katzenberger sind wieder ein Herz und eine Seele.
Jenny Frankhauser (l.) und Daniela Katzenberger sind wieder ein Herz und eine Seele.
© imago images / Horst Galuschka
Nach Jahren der Funkstille zeigen sich Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser erstmals wieder gemeinsam im Kreise ihrer Liebsten.

Jahrelang sind sich Daniela Katzenberger (33) und ihre jüngere Halbschwester, Jenny Frankhauser (27), aus dem Weg gegangen. Es herrschte Funkstille. Diese Zeiten sind nun vorüber. "Wieder alles in Butter. Die beiden Schwestern haben sich wieder lieb", fasst Katzenbergers Ehemann, Lucas Cordalis (52), die jüngsten Entwicklungen zusammen. Es kam zur Aussprache und einer fast schon kleinen Sensation: einem gemeinsamen Bild der gesamten Familie.

Auf einer Treppe sitzen unter anderem Frankhauser, Katzenberger und Cordalis mit Tochter Sophia (4) sowie Iris Klein (52), die Mutter der beiden TV-Persönlichkeiten. "Mein Wunsch ist in Erfüllung gegangen", kommentiert Mutter Klein die Reunion. Katzenberger selbst versah den Schnappschuss mit dem simplen Wort: "Family".

"Herzklopfen" vor der Versöhnung

Im Interview mit der "Bild"-Zeitung klärten die beiden Halbschwestern jüngst über den Auslöser des Streits auf. Frankhauser erzählte: "Ich war enttäuscht und wütend, weil Daniela den Tod meines Vaters öffentlich gemacht hat. Sie hat das bestimmt nicht böse gemeint, aber es hat mich verletzt." Und so war es an der 33-Jährigen, den ersten Schritt zu machen. In ihrer Instagram Story gestand Katzenberger am Mittwoch, dass sie vor der Aussprache "echt Herzklopfen" gehabt habe. "Es war gar nicht so easy, nach so langer Zeit, einfach vor ihrer Haustür zu stehen." Aber es hat sich gelohnt.

SpotOnNews

Mehr zum Thema