Das Traumschiff: Drehstop wegen Coronavirus

Die Kultfilmreihe "Das Traumschiff" muss aufgrund der aktuellen Corona-Krise ihre Dreharbeiten pausieren.

Seit 1981 fährt das Traumschiff rund um die Welt und zeigt jedes Mal aufs Neue einzelne Schicksale in einer traumhaften Kulisse. Aktuell ist der Kurs unter Fernseh-Kapitän Florian Silbereisen (38, "Das große Fest der Besten") jedoch ins Stocken geraten. Aufgrund der Corona-Krise beschloss das Produktionsunternehmen, die Dreharbeiten kurzzeitig auszusetzen. In einer Pressemeldung des ZDF wird von einem geringen Risiko einer Infektion an Bord gesprochen. Trotzdem hat man sich dazu entschieden, den Drehplan zu ändern.

Der Film "Das Traumschiff: Kapstadt" ist von dieser Drehplanverschiebung nicht betroffen, er ist bereits im Kasten. Die Folge rund um die Seychellen muss jedoch zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Das Team befindet sich immer noch an Bord der "MS Amadea" und ist derzeit auf der Rückfahrt nach Bremerhaven.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.