VG-Wort Pixel

David Beckham So teuer war das Hochzeitsgeschenk für seinen Sohn Brooklyn

Brooklyn und David Beckham bei einer Veranstaltung im April.
Brooklyn und David Beckham bei einer Veranstaltung im April.
© imago/ZUMA Press
David Beckham hat seinen Sohn zur Hochzeit einen zum Elektrofahrzeug umgebauten Jaguar geschenkt. Der stolze Preis: 500.000 Dollar.

David Beckham (46) hat seinem frisch verheiratetem Sohn Brooklyn (23) einen Jaguar im Wert von 500.000 Dollar (umgerechnet etwa 460.000 Euro) zur Hochzeit geschenkt. Brooklyn und Nicola Peltz (27) haben am Samstag auf dem Anwesen von Peltz' Vater Nelson in Florida geheiratet.

Elektroauto im Oldtimer-Gewand

David Beckham hatte den Jaguar XK140 bei dem Unternehmen Lunaz, in das er investiert, in Auftrag gegeben. Der Jaguar, Baujahr 1954, ist von Lunaz neu lackiert und zum Elektroauto überarbeitet worden.

"Dieses bemerkenswerte Auto ist das perfekte Geschenk für seinen Sohn Brooklyn und seine Schwiegertochter Nicola an ihrem Hochzeitstag", sagte der Oldtimer-Liebhaber und CEO, David Lorenz, laut "Daily Mail". "Dieser außergewöhnliche Elektro-Oldtimer von Lunaz symbolisiert in jeder Hinsicht eine strahlende, positive Zukunft."

Den Wagen bekam das Paar am Sonntagmorgen überreicht - aber erst, nachdem auch David und Victoria (47) eine Spritztour damit unternommen hatten.

Wie einst Harry und Meghan

Das Auto ist auch das gleiche Modell, in dem Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) im Mai 2018 von ihrer Hochzeit gefahren sind - das war ebenfalls mit einem Elektromotor ausgestattet. Auch bei Brooklyn und Nicola sind die Fotos in dem hellblauen Jaguar die ersten die seit ihrer 3,5 Millionen Dollar (etwa 3,2 Mio. Euro) teuren Hochzeit sah.

SpotOnNews

Mehr zum Thema