Der Aufstieg Skywalkers: So sieht der neue "Star Wars"-Film aus

"Star Wars"-Fans warten ungeduldig auf den neuen Film. In der Zwischenzeit gibt es aber Bilder von den Dreharbeiten in Jordanien.

Während die Welt auf "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" wartet und rätselt, welcher Skywalker mit dem Titel denn gemeint sein könnte - Leia, Kylo Ren oder vielleicht doch Rey - hat sich die "Vanity Fair" in die jordanische Wüste aufgemacht. Zusammen mit Star-Fotografin Annie Leibovitz (69) hat die Zeitschrift einige sehr tiefe Einblicke in das Set des neuen "Star Wars"-Films bekommen. Herausgekommen sind unter anderem beeindruckende Fotografien, die Fan-Herzen höher schlagen lassen.

Darunter sind zum Beispiel die "Knights of Ren", jene mysteriöse Elitetruppe des bösen Skywalker-Sprösslings Kylo Ren (Adam Driver, 35), von der Fans bisher quasi nur hörten. Denn in den Filmen spielten die Ritter eine eher untergeordnete Rolle. Für Leibovitz Kamera posierten die dunklen Herren jetzt in voller Pracht.

Neue Charaktere abgelichtet

Weit weniger martialisch, dafür nicht minder beeindruckend, ist hingegen die erste Aufnahme von Keri Russells (43) Charakter Zorri Bliss. Die ist ein maskierter Bösewicht und ließ sich von Leibovitz in einer dunklen Gasse des Diebesviertels auf dem Planeten Kijimi ablichten. Im schummrigen Licht kommt Russells Kostüm besonders gut zur Geltung: ein weinroter Anzug, der kontrastiert mit einem länglichen, goldfarbenen Helm und weiteren gold-glänzenden Accessoires.

Eine Frage brennt "Star Wars"-Fans seit "Die letzten Jedi" besonders unter den Nägeln: was hat es mit der anscheinend sehr starken Verbindung zwischen Rey (Daisy Ridley, 27) und Kylo Ren auf sich? "Vanity Fair" zitiert eine nicht näher genannte Quelle, wonach die Machtverbindung zwischen beiden tiefer gehen soll, als alle dachten. Am Ende werden beide um ein neuerliches Lichtschwert-Duell wohl aber nicht herumkommen, wie ein sehr atmosphärisches Foto von den Figuren bei einem solchen Schlagabtausch zeigt.

Noch mehr neue Figuren

Fans weniger zivilisierterer Waffen dürften sich jedoch über eine andere Aufnahme freuen. Sie zeigt Finn (John Boyega, 27) und eine neue Figur namens Jannah (Naomi Ackie, 26), hoch zu Ross, beziehungsweise hoch zu Orbak. So heißen die pferdeähnlichen Kreaturen, auf denen beide reiten und dabei Blaster und eine Art Hightech-Bogen schwingen, während sie mechanisierte Truppen der "Ersten Ordnung" angreifen.

Auch von der Ersten Ordnung bekommen Fans neues Material zu sehen. Fotografin Leibovitz gelang es, die militärischen Anführer der finsteren Truppe an Bord von Kylo Rens Sternenzerstörer abzulichten. Die Aufnahme zeigt nicht nur den bereits bekannten General Hux (Domhnall Gleeson, 36) sondern auch den Neuzugang Allegiant General Pryde (Richard E. Grant, 62). Vielleicht ist der ja in der Lage, mehr aus der militärischen Überlegenheit der Ersten Ordnung herauszuschlagen.

Und ein paar alte Bekannte

Aber nicht nur das Führungspersonal der Finsterlinge stellte sich bereitwillig vor Leibovitz Kamera. Auch beim Widerstand ließ man sich offenbar nicht lange bitten. So lichtete die Star-Fotografin mit Chewbacca (Joonas Suotamo, 32), Lando Calrissian (Billy Dee Williams, 82), Pilot Poe Dameron (Oscar Isaac, 40) und den beiden Droiden BB-8 und D-0 gleich eine ganze Reihe notorischer Widerständler ab. Und das auch noch im Cockpit des notorischsten Schiffes der Galaxis - dem Millennium Falken.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.