VG-Wort Pixel

Der Club der Teufelinnen: Schauspielerinnen für Komödie "Family Jewels" wieder vereint

Nach 24 Jahren wieder vereint (von links): Bette Midler, Goldie Hawn und Diane Keaton
Nach 24 Jahren wieder vereint (von links): Bette Midler, Goldie Hawn und Diane Keaton
© imago/Prod.DB
24 Jahre nach der Kult-Komödie kommen Goldie Hawn, Bette Midler und Diane Keaton für ihren neuen Film "Family Jewels" wieder zusammen.

Nach "Der Club der Teufelinnen", ihrem großen Leinwand-Erfolg von 1996, kommen Goldie Hawn (74), Bette Midler (74) und Diane Keaton (74) endlich wieder für einen Film zusammen. In der Komödie "Family Jewels" spielen sie drei Frauen, die gezwungen sind, die Weihnachtsfeiertage gemeinsam zu verbringen, nachdem der Mann, mit dem sie alle einmal verheiratet waren, tot umfällt. Wie der "Hollywood Reporter" meldet, wollen die New Republic Studios bereits in diesem Jahr mit der Produktion von "Family Jewels" beginnen.

"Die Chemie zwischen Diane, Bette und Goldie ist unübertroffen und unwiderstehlich, und ich freue mich sehr, dass ich dazu beitragen kann, sie für Generationen von Fans auf der Leinwand wieder zusammenzubringen", sagte Produzent Bradley Fischer. "Dieser Film passt perfekt in unseren Plan, vier bis sechs große Studio-Vorstellungen pro Jahr zu finanzieren und zu produzieren, und bringt die Filmstars dorthin zurück, wo sie sein sollten: Auf die große Leinwand", ergänzte Fischers Kollege Brian Oliver. Wann genau der neue Film mit Hawn, Midler und Keaton in der Hauptrolle in die Kinos kommen soll, steht noch nicht fest.

SpotOnNews

Mehr zum Thema