Der Herr der Ringe: "Game of Thrones"-Darsteller wird zum Serien-Bösewicht

Joseph Mawle soll in der neuen "Der Herr der Ringe"-Serie den Bösewicht verkörpern. Bekannt ist der Schauspieler aus "Game of Thrones".

Die "Herr der Ringe"-Serie von Amazon hat offenbar ihren Bösewicht gefunden. "Game of Thrones"-Darsteller Joseph Mawle (45) - er spielte Benjen Stark - soll für das Projekt verpflichtet worden sein. Das berichtet "Deadline". Demnach könnte Mawle angeblich einen Schurken namens Oren verkörpern. Zum Cast der TV-Show zählen bisher unter anderem Will Poulter und Markella Kavenagh.

5 Kommunikations-Tricks, mit denen du deine Ziele erreichst

Die Serie zu "Der Herr der Ringe" ist seit 2017 in der Entwicklung. Fest steht bisher, dass die Geschichte im zweiten Zeitalter spielen soll - und damit vor "Der Herr der Ringe: Die Gefährten" angesiedelt ist. Es wird also höchstwahrscheinlich kein Wiedersehen mit bekannten Charakteren geben. Juan Antonio Bayona (44, "Jurassic World: Das gefallene Königreich") wird bei den beiden ersten Episoden der TV-Adaption Regie führen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.