VG-Wort Pixel

Der Herr der Ringe: Ein "Game of Thrones"-Star als Ersatz für Will Poulter

Robert Aramayo soll eine Hauptrolle in der "Herr der Ringe"-Serie übernehmen
Robert Aramayo soll eine Hauptrolle in der "Herr der Ringe"-Serie übernehmen
© imago images/The Photo Access/Oleg Volkov
Der Ersatz für Will Poulter bei der "Herr der Ringe"-Serie ist gefunden: Der neue Hauptdarsteller war schon bei "Game of Thrones" zu sehen.

Der britische Schauspieler Robert Aramayo (27) soll die Hauptrolle in der neuen "Herr der Ringe"-Serie von Amazon Prime Video übernehmen, wie das US-Branchenblatt "Deadline" berichtet. Der Brite war unter anderem in einigen Folgen der Hit-Serie "Game of Thrones" zu sehen, als junger Ned Stark. Aramayo ersetzt damit Will Poulter (26, "Midsommar"), dem die Rolle eigentlich zugedacht war, der allerdings aus terminlichen Schwierigkeiten einen Rückzieher machen musste. Amazon hat die Neubesetzung bisher nicht bestätigt.

Viel ist weder über die Charaktere noch über die Serie bekannt. Als Name der Figur von Aramayo kursiert "Beldor" durchs Netz. Neben ihm sollen bereits weitere Schauspieler feststehen. Während die walisische Schauspielerin Morfydd Clark die Rolle der jungen Elbin Galadriel übernehmen soll, spielt Markella Kavenagh angeblich eine Figur namens Tyra und Joseph Mawle einen Schurken. Ema Horvath und Maxim Baldry sollen ebenfalls mit von der Partie sein. Offiziell bestätigt hat Amazon die Cast-Mitglieder bisher aber nicht.

Die Dreharbeiten stehen in den Startlöchern

In Neuseeland läuft bereits die Vorproduktion zu den Dreharbeiten. "Die Produktion des Amazon Originals startet in den kommenden Monaten in Auckland", teilte der Streamingdienst im September 2019 mit. Amazon hatte sich die Serienrechte 2017 gesichert - rund 250 Millionen US-Dollar sollen dafür geflossen sein. Wann die Serie bei Amazon startet ist nicht bekannt. Allerdings wurde bereits eine zweite Staffel in Auftrag gegeben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema