Dido: Die britische Sängerin kehrt mit neuem Album zurück

Mit dem neuen Studioalbum "Still On My Mind" startet die britische Sängerin Dido nach sechsjähriger Kreativpause ihr Comeback.

Lange hatte sich die britische Sängerin Dido (47) aus dem Musikgeschäft zurückgezogen, ihr letztes Album "Girl Who Got Away" erschien 2013. Jetzt meldet sie sich mit ihrem fünften Studioalbum "Still On My Mind" zurück. Am heutigen 8. März ist die Platte auf dem Markt. Zusätzlich zum neuen Album geht die Sängerin erstmals seit 15 Jahren wieder auf große Tour und kommt dabei auch für fünf Konzerte nach Deutschland.

Alle Songs für das neue Album wurden in Didos englischer Heimat komponiert und aufgenommen. Immer an ihrer Seite war ihr langjähriger Songwriting-Partner und Bruder Rollo. "Ich wollte nur unter einer einzigen Bedingung ein weiteres Album aufnehmen: Wenn ich mit ihm arbeiten könnte. Alles hat sich sehr leicht angefühlt. Die Vocals haben wir ganz entspannt auf dem Sofa aufgenommen; viel entstand bei mir zu Hause", erzählt die Sängerin.

Zwölf facettenreiche Songs

Entstanden ist dabei ein facettenreiches Album mit zwölf Songs. Über Ausflüge zum Hip-Hop, Einflüsse aus Dance und Electronic bis zurück zu ihren Folk-Wurzeln ist alles vertreten. Dennoch ist die persönliche und emotionale Note, die die Musik von Dido schon immer zu etwas besonderem gemacht habt, in allen zwölf Liedern deutlich zu spüren.

Für das Album "No Angel" (2000) und die Single "White Flag" (2003) wurde sie vielfach ausgezeichnet.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.