VG-Wort Pixel

Die Bachelorette So glücklich ist Melissa heute mit dem Auserwählten Leander

Leander und Melissa im Finale der "Bachelorette"
Leander und Melissa im Finale der "Bachelorette"
© TV NOW
"Bachelorette" Melissa hat sich im Finale für Leander entschieden - und scheint immer noch glücklich mit ihrer Wahl zu sein.

Endlich ist es raus: In einer überraschenden Wendung hat sich Melissa Damilia (25) im Finale von "Die Bachelorette" nicht für Dauerfavoriten Daniel Häusle (24), sondern für Leander Sacher (22) entschieden. Nachdem die letzte Folge gelaufen ist, können sich die beiden nun auch öffentlich zusammen zeigen - und nutzen die erste Chance dafür für Liebeserklärungen via Instagram.

Melissa schreibt zu einem Foto, auf dem die beiden sich im Finale küssen: "Eines Tages ist sie da - diese Person, die dich schätzt und dich genauso liebt wie du bist. Dieser Mensch, der dir zu spüren gibt - du bist genug. Ganz ohne Drang und ohne Anstrengung. Es wird sich einfach fügen und richtig anfühlen. Wer oder was für dich bestimmt ist, wird seinen Weg zu dir finden."

Leander geht noch einen Schritt weiter - und steigt gleich mit den großen drei Worten in seinen Post ein: "Ich liebe dich." Weiter beschreibt er die emotionale Reise, die die beiden während der Sendung gemacht haben: "Auch wenn unser Start alles andere als einfach war, hatte ich ein besonderes Gefühl bei dir", so Leander, der der Freund eines Ex-Freundes Melissas ist. Verliebt habe er sich schließlich auf Santorini, "als wir am Morgen durch die Altstadt geschlendert sind". Zum Abschluss schreibt er, dass er sich auf die Zukunft mit seiner "Bachelorette" freue.

SpotOnNews

Mehr zum Thema