Die Toten Hosen: Campino und Co. rocken das Land des Lächelns

Die Toten Hosen rocken China

Premiere für Die Toten Hosen und natürlich auch für das Land des Lächelns: Die Düsseldorfer Punk-Heroen befinden sich derzeit zum ersten Mal in ihrer Karriere auf Tour in China. Im Zuge ihrer aktuellen Welttournee zum neuen Album "Laune der Natur" spielen Campino (55) und Co. in den Metropolen Peking und Hongkong. Zur Einstimmung postete die Band auf Instagram gleich mal ein Bild ihres Frontmannes mit dem Bassisten Andreas Meurer (55) von der Chinesischen Mauer.

Selma Blair über ihre MS-Erkrankung

"Zum Auftritt? Immer der Mauer nach...", kommentierten die Hosen das Bild. Wenn der ein oder andere Ultra-Fan den natürlich nicht ganz ernst gemeinten Aufruf doch noch folgen möchte, der sollte sich sputen: Für das Peking-Konzert am morgigen Samstag gibt es noch Karten. Der Gig in Hongkong am kommenden Dienstag ist allerdings bereits restlos ausverkauft.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.