Diese Äußerlichkeit machte ihr Sorgen

Helena Bonham Carter glaubte nicht an ihren Erfolg

"Ich dachte, ich würde nie in Hollywood arbeiten, weil ich fette Beine habe."

Heidi Klum: Das ist der wahre Namensgeber für "Hans & Franz"

Schauspielerin Helena Bonham Carter (53, "The King's Speech") wuchs in dem Glauben auf, Schauspielerinnen seien "ab 40 ausgestorben" und bekämen keine guten Rollen mehr. Das berichtete sie nun anlässlich des Starts der neuen Staffel von "The Crown" in einem Interview mit der digitalen Ausgabe des Magazins "Town & Country". Ihre eigenen Chancen, in der Traumfabrik Hollywood Fuß zu fassen, schätzte sie früher als sehr gering ein, da sie glaubte, der Fokus läge zu sehr auf dem Äußeren. Heute weiß sie, dass sie damit falschlag, denn immerhin war sie bereits unzählige Male für Oscars, Golden Globes und Emmys nominiert.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.