VG-Wort Pixel

Dieter Hallervorden Kabarettist möchte im Sommer noch einmal heiraten

Dieter Hallervorden mit seiner Verlobten, Christiane Zander.
Dieter Hallervorden mit seiner Verlobten, Christiane Zander.
© imago images/Future Image
Dieter Hallervorden und seine Partnerin Christiane Zander möchten im Juni heiraten. Die beiden sind seit November verlobt.

Zwei Mal war er schon verheiratet, im Sommer möchte Dieter Hallervorden (86) erneut "Ja" sagen. Das bestätigt der Kabarettist und Schauspieler im Gespräch mit "Bild am Sonntag".

"Wir trauen uns", habe Hallervorden am Telefon verraten. "Das verflixte siebte Jahr liegt hinter uns. Nun wollen wir endlich unser Lebensmotto durch den Bund der Ehe besiegeln: für immer und ewig!" Dem Bericht zufolge sei das Multitalent seit dem vergangenen November mit seiner Partnerin Christiane Zander (56) verlobt. Er habe ihr den Antrag gemacht.

Dieter Hallervordens vorangegangene Ehe war lange "rein kameradschaftlich"

Im Sommer 2016 hatte er der Sonntagszeitung bestätigt, dass die beiden ein Paar sind - zu diesem Zeitpunkt bereits seit gut eineinhalb Jahren. Und im Sommer 2022, sechs Jahre nach diesem Schritt an die Öffentlichkeit, möchten die beiden sich das Jawort geben. Die Hochzeit sei demnach für Juni geplant.

Mit seiner zweiten Frau Elena Blume (61) führe er "schon lange eine rein kameradschaftliche Ehe", erklärte Hallervorden damals. Er machte auch öffentlich, dass er Blume bereits im Juli 2015 über seine neue Liebe informiert hatte. Mit seiner Schauspielkollegin Rotraud Schindler (81) war Hallervorden zuvor bis Mitte der 1980er Jahre in erster Ehe verheiratet.

SpotOnNews

Mehr zum Thema