Dirk Nowitzki: Er beendet seine Karriere, bleibt aber in Dallas

NBA-Star Dirk Nowitzki hat sein Karriere-Ende verkündet. Der 40-Jährige will aber in Dallas bleiben.

"Das war mein letztes Heimspiel" - mit diesen Worten hat Dirk Nowitzki (40) laut "nba.com" sein Karriere-Ende nach dieser NBA-Saison bekannt gegeben. "Ich habe euch auf eine Fahrt mit jeder Menge Höhen und Tiefen mitgenommen und ihr habt mich immer begleitet und unterstützt, und ich weiß das zu schätzen", sagte der Star der Dallas Mavericks demnach in Richtung der Zuschauer. Mit einem "Thank you Dirk"-Gesang bedankte sich die Menge bei dem 40-Jährigen.

Nowitzki ist der beste Spieler in der Geschichte der Mavericks, jetzt beendet er nach 21 Jahren seine erfolgreiche Karriere. In Dallas will er aber bleiben: "Das ist mein neues Zuhause", erklärte er. "Ich habe Deutschland vor mehr als 20 Jahren verlassen und bin Texaner geworden."

Dirk Nowitzki stammt aus Würzburg und spielt seit 1998 in der NBA für die Dallas Mavericks. 2011 gewann er mit den Mavericks als erster Deutscher die NBA-Meisterschaft. Dass er seine Karriere nun beendet, war bereits von Fans und Experten erwartet worden.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.