Dolly Parton: Country-Star unterstützt die Corona-Forschung

US-Country-Star Dolly Parton spendet eine Million Dollar für die Coronavirus-Forschung. Außerdem ermutigt sie andere, es ihr gleichzutun.

US-Country-Star Dolly Parton (74, "Shine") trägt einen Teil dazu bei, das Coronavirus zu bekämpfen. Sie wird eine Million Dollar für die Forschung spenden. Das teilte die vielfach ausgezeichnete Künstlerin am Mittwoch auf Instagram mit.

"Mein langjähriger Freund Dr. Naji Abumrad, der seit vielen Jahren in der Forschung bei Vanderbilt tätig ist, informierte mich, dass sie einige aufregende Fortschritte bei der Erforschung des Coronavirus und im Hinblick auf die Heilung machen", schrieb die Sängerin. "Ich spende Vanderbilt eine Million Dollar für diese Forschung", fuhr sie fort und forderte andere, die es sich "leisten können", auf, ebenfalls zu spenden. Parton erinnerte ihre Fans zudem daran, in dieser turbulenten Zeit "den Glauben zu bewahren".

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.