Dolly Parton: Ihr Freizeitpark wird 2019 noch größer

Dolly Parton hat große Pläne

Dolly Parton (72, "Jolene") ist nicht nur eine lebende Country-Legende, sondern auch stolze Miteigentümerin eines Freizeitparks. Und dem Park namens "Dollywood" scheint es bestens zu gehen. Denn wie Parton und der Präsident des Parks, Craig Ross, am Freitag bei einer Veranstaltung in "Dollywood" bekanntgaben, planen sie für 2019 große Veränderungen. Demnach soll der Park einen neuen Teil namens "Wildwood Grove" bekommen.

Ganze 37 Millionen Dollar, rund 32 Millionen Euro, sollen dafür fließen. Wie verschiedene US-Medien berichten, hatte die Dollywood Company 2013 festgelegt, innerhalb der nächsten zehn Jahre 300 Millionen Dollar (ca. 260 Millionen Euro) in den Park investieren zu wollen. Mit dem Bau von "Wildwood Grove" würde das Ziel schon vor Ablauf der Frist erreicht werden, berichtete Ross stolz.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.