Drake: Erfolg auf ganzer Linie

Rapper Drake weiter auf Erfolgskurs

Der Rapper Drake (31, "Nice For What") bleibt in den USA schon die sechste Woche in Folge an der Spitze der Billboard Hot 100. Das führt dazu, dass er sich mit Michael Jackson (1958-2009) den Platz für die meisten Wochen auf Platz eins teilt.

In der 59-jährigen Geschichte der Billboard-Charts waren bisher keine männlichen Solo-Interpreten länger auf der Pole-Position als Drake und Michael Jackson, wie Billboard.com meldet. Der nächste einsame Wolf mit den meisten Nummer-eins-Hit-Wochen wäre dann Usher (39). Angeführt wird die Liste von Mariah Carey (48).

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.