Drake: R'n'B-Star kann nach Blitz-Genesung seine Tour fortsetzen

Lange hat sich Sänger Drake nicht von der Grippe ans Bett fesseln lassen. In New Orleans konnte er angeblich schon wieder auftreten!

So schnell wie sie sie gekommen ist, so schnell konnte Sänger Drake (31, "Scorpion") seine Grippe offenbar auch wieder besiegen. Seine beiden Shows in Miami musste der Star wegen seiner Erkrankung am Freitag und Samstag noch ausfallen lassen, den Auftritt im Rahmen seiner "Aubrey & The Three Migos"-Tour in New Orleans habe er aber wie geplant am Montagabend in vollem Umfang durchziehen können. Das berichtet die US-Seite "TMZ".

Seine Ärzte scheinen also ganze Arbeit geleistet zu haben. Auf Instagram erklärte er kurze Zeit zuvor noch, dass er rund um die Uhr von zwei Ärzten und einer Krankenschwester betreut werden musste. "Ich wollte nur sagen, wie leid es mir wegen dieser beiden Miami-Shows tut. Ich bin so schnell so krank geworden, in meinem ganzen Leben habe ich so etwas noch nie erlebt", heißt es in seiner Instagram-Story.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.