VG-Wort Pixel

Dreharbeiten zur "Herr der Ringe"-Serie Morfydd Clark spricht über einen dramatischen Vorfall

Morfydd Clark schlüpft in "Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" in die Rolle von Galadriel.
Morfydd Clark schlüpft in "Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" in die Rolle von Galadriel.
© Amazon Studios
Morfydd Clark ist in der neuen "Herr der Ringe"-Serie als Elbin Galadriel zu sehen. Am Set ist es zu einem Zwischenfall gekommen.

Mit Spannung erwarten Fantasy-Fans die neue Serie "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht". Am 2. September feiert die Produktion auf Amazon Prime Video Premiere. Darin zu sehen: die walisische Schauspielerin Morfydd Clark (33) als junge Elbin Galadriel. Die Dreharbeiten waren für die 33-Jährige allerdings kein Spaziergang, wie sie jetzt in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" verraten hat. So hat es einen nicht ganz ungefährlichen Zwischenfall am Set gegeben.

"Ich sank wie ein Stein in die Tiefe"

"In einer Szene im Wasser wickelte sich mein Umhang irgendwie um meine Beine, und ich sank wie ein Stein in die Tiefe", erzählt Clark im Interview. "Aber es waren überall Stuntleute, die mich sofort rausgezogen haben." Sie hatte das erste Mal in ihrem Leben das Gefühl, gerettet zu werden. Lachend fügt die Darstellerin hinzu: "Und ich habe mich für kurze Zeit in den Mann verliebt, der als Erster bei mir war, um mich rauszuholen."

Wie schon in der "Herr der Ringe"-Trilogie, werden auch in der Serie einige Schwertkämpfe zu sehen sein. "In der Vorbereitung hatten wir Monate lang beinahe jeden Tag drei Stunden Schwertkampftraining", sagt die Schauspielerin. Sie habe bei null gestartet. "Es ging bei den Grundlagen los und wurde dann immer anspruchsvoller." Die meiste Zeit sei sie "völlig erledigt und sehr verschwitzt" gewesen.

Ob sie sich heute sicherer fühle, wenn sie durch eine dunkle Gasse gehen müsste? "Nicht wirklich", so die 33-Jährige. Schließlich habe ein Teil des Trainings darin bestanden, "die Kolleginnen und Kollegen um mich herum nicht zu verletzen". Zudem sei Schwertkampf eher eine Art Tanz. "Ich könnte also höchstens mit dem Angreifer in der dunklen Gasse tanzen."

Zweite Staffel bereits bestätigt

Amazons "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" wird am 2. September in Deutschland mit einer Doppelfolge starten, danach geht es bei Prime Video im wöchentlichen Abstand weiter. Die erste Staffel kommt auf insgesamt acht Episoden. Eine zweite Staffel wurde bereits in Auftrag gegeben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema