VG-Wort Pixel

Dwayne Johnson US-Schauspieler überrascht Familie im Kino mit Hundewelpen

Dwayne Johnson überrascht seine Fans gerne im Kino.
Dwayne Johnson überrascht seine Fans gerne im Kino.
© Globe-Photos / imagecollect.com
Bei einer Vorstellung seines neuen Films ließ es sich Dwayne Johnson nicht nehmen, eine Familie ganz besonders zu überraschen.

Dwayne "The Rock" Johnson (50) feierte kürzlich die Premiere seines neuen Animationsfilms "DC League of Super-Pets". Bei Instagram teilte er ein Video mit Eindrücken einer besonderen Kinovorstellung des Films. Johnson verkleidete sich dabei als seine Figur, Hund Krypto, und überraschte das Publikum in einem Kino in Los Angeles. Eine Extra-Überraschung hatte The Rock für eine Familie, die ebenfalls im Kinosaal saß.

Dwayne Johnson stellt den kleinen Welpen Quail vor

"Das Beste daran war, dass ich mit der Hernandez-Familie ein liebevolles Zuhause für meinen Kleinen, Quail, gefunden habe", schrieb der Schauspieler zu seinem Beitrag. In dem Video ist zu sehen, wie Johnson die Familie Hernandez von ihren Kinosesseln auf die Bühne bittet. "Ich habe von eurer Mutter und eurem Vater gehört, dass ihr euch schon immer einen Hund wünscht", richtete sich der 50-Jährige an drei Kinder der Familie. "Ich habe etwas Besonderes für euch", teilte er mit, bevor er von der Bühne verschwand und mit einem kleinen Hundewelpen auf dem Arm zurückkehrte.

"Ich möchte euer neuestes Familienmitglied willkommen heißen. Das ist Quail", stellte der ehemalige Wrestling-Champion den Welpen der Familie vor. Wie "People" berichtet, habe die Familie bereits vor der Kinovorstellung bei der Best Friends Animal Society in Kalifornien nach einem Hund zum Adoptieren gesucht. Mutter Tiffany Hernandez habe dann den perfekten Welpen für ihre Kinder gefunden. Die Tiervermittlung und Warner Bros. arbeiteten daraufhin zusammen, um die Kinder bei der Vorstellung von "DC League of Super-Pets" zu überraschen.

"DC League of Super-Pets" erzählt die Geschichte von DC-Superhelden und ihren tierischen Freunden. Neben Dwayne Johnson synchronisieren in der englischen Fassung auch Kevin Hart (43), Keanu Reeves (57) und John Krasinski (42). Der Film läuft seit dem 28. Juli in den deutschen Kinos.

SpotOnNews

Mehr zum Thema