Ehrenpreis für Otto Waalkes

Otto Waalkes erhält "eine der begehrtesten Auszeichnungen", so der BR-Fernsehdirektor.

Otto Waalkes (69, "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft") hat in der deutschen Comedy-Szene Geschichte geschrieben. Schon mehrmals wurde der Ostfriese für seinen einzigartigen Humor ausgezeichnet. Nun winkt ihm ein weiterer Ehrenpreis. Wie aus einer Mitteilung des Bayerischen Rundfunks hervorgeht, erhält der 69-Jährige "eine der begehrtesten überregionalen Auszeichnungen, die bei den Künstlern ein überaus hohes Ansehen genießt."

So betitelt Dr. Reinhard Scolik, BR-Fernsehdirektor, den Bayerischen Kabarettpreis, der 2018 bereits zum 20. Mal verliehen wird. Waalkes und andere Geehrte "stellen sich mit ganzer Kraft in den Dienst ihrer Figuren - präzise, hintersinnig und berührend", begründet Annette Siebenbürger, Leiterin des Programmbereichs Unterhaltung und Heimat, die Wahl der Preisträger. Am 29. Oktober soll dem Ostfriesen die Auszeichnung im Münchner Lustspielhaus überreicht werden.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.