VG-Wort Pixel

Elizabeth und Damian Hurley Liebevolle Erinnerungen an den verstorbenen Shane Warne

Elizabeth und Damian Hurley trauern um Cricket-Spieler Shane Warne.
Elizabeth und Damian Hurley trauern um Cricket-Spieler Shane Warne.
© imago/Future Image
Mit Familienfotos und liebevollen Worten trauern Elizabeth Hurley und ihr Sohn Damian um den verstorbenen Ex-Cricket-Star Shane Warne.

Schauspielerin Elizabeth Hurley (56) und ihr Sohn Damian (19) haben in liebevollen Instagram-Posts Abschied von Hurleys ehemaligem Verlobten Shane Warne (1969-2022) genommen. Der australische Cricket-Spieler, der Anfang März mit nur 52 Jahren plötzlich nach einem Herzinfarkt in Thailand verstorben ist, sei für Damian Hurley "eine Vaterfigur in meinen prägenden Jahren" gewesen. "Ich versuche immer noch, es zu begreifen", schreibt der 19-Jährige zu einer Reihe von Familienfotos, auf denen auch Warnes drei leibliche Kinder zu sehen sind. "Er war wirklich einer der besten Männer, die ich je kennengelernt habe", schreibt er weiter. "Mein Herz ist gebrochen."

Elizabeth Hurley, die von 2011 bis 2013 mit Warne verlobt war, fand ebenfalls emotionale Worte: "Es fühlt sich an, als wäre die Sonne für immer hinter einer Wolke verschwunden", so die Britin zu mehreren Fotos des Paares. "Ruhe in Frieden, mein geliebtes Löwenherz."

Die Schauspielerin und der Cricket-Star fanden auch nach ihrer Trennung regelmäßig herzliche Worte füreinander. Warne blickte laut "Daily Mail" auf die Beziehung als die "glücklichste Zeit meines Lebens" zurück. Sie seien stets gute Freunde geblieben und hielten engen Kontakt, auch weil ihre Kinder miteinander befreundet seien, erklärte er 2018.

Damian Hurley verlor bereits 2020 seinen leiblichen Vater

Der Tod von Shane Warne ist bereits der zweite große Verlust für Damian Hurley in den vergangenen Jahren: Sein leiblicher Vater, US-Geschäftsmann Steve Bing (1965-2020), starb im Juni 2020 in Los Angeles. Kontakt zwischen Hurley und Bing soll es nicht gegeben haben, im Juli 2020 entschied ein Gericht, dass Damian als "uneheliches Kind" vom Erbe des Multimillionärs ausgeschlossen wird.

"Das ist eine sehr komische und verwirrende Zeit für mich, aber ich bin sehr dankbar, meine phänomenale Familie und Freunde um mich zu haben", schrieb das Model kurz nach Bings Tod bei Instagram.

Er habe damals "nicht realisiert, wie sehr es mich treffen würde", schrieb Damian Hurley ein Jahr später zum ersten Todestag von Bing. Etwas so Persönliches wie Trauer "öffentlich zu diskutieren", sei "furchterregend" für ihn. Manchmal sei es jedoch "notwendig", so Damian Hurley.

SpotOnNews

Mehr zum Thema