Elyas M' Barek: Neue Rolle in Simon Verhoevens Komödie "Nightlife"

Regisseur Simon Verhoeven macht für seine neue Komödie "Nightlife" wieder gemeinsame Sache mit Elyas M'Barek und Palina Rojinski.

Schauspieler Elyas M'Barek (36, "Türkisch für Anfänger") hat einen neuen Job an Land gezogen: In Simon Verhoevens (46) neuer Komödie "Nightlife" wird er die Rolle eines Barkeepers übernehmen, wie aus einer Mitteilung von Warner Bros. hervorgeht. Neben M'Barek werden Palina Rojinski (34) und Frederick Lau (29) in der Komödie zu sehen sein. Für Regisseur und Drehbuchautor Verhoeven, M'Barek und Rojinski ist es nicht der erste gemeinsame Film.

2009 arbeitete Verhoeven für "Männerherzen" mit den beiden zusammen, Moderatorin Rojinski verdankte dem Sohn von Senta Berger (77) damit sogar ihre erste Filmrolle. 2016 folgte dann der gemeinsame Dreh für "Willkommen bei den Hartmanns", der mit 3,9 Mio. Kinobesuchern zum erfolgreichsten deutschen Film des Jahres gekürt wurde. M'Barek, Lau und Rojinski waren zudem 2015 in "Traumfrauen" von Anika Decker (43) zu sehen. In "Nightlife" stürzt sich das Trio in das wilde Berliner Nachtleben.

"Nightlife" - darum geht's

Barkeeper Milo (Elyas M'Barek) will mit seiner Traumfrau Sunny (Palina Rojinski) ein romantisches Date genießen, als sein Kumpel Renzo (Frederick Lau) auftaucht. Der hat sich Ärger mit der Berliner Unterwelt eingehandelt und so beginnt eine verrückte Jagd durch die Nacht - einen romantischen Abend hatte sich Milo anders vorgestellt. Der Dreh zu der Komödie beginnt im Sommer 2019 in Berlin. Am 13. Februar 2020 soll der Film dann in die deutschen Kinos kommen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.