VG-Wort Pixel

Emeli Sandé Sängerin zeigt erstmals die Frau an ihrer Seite

Emeli Sandé ist mit ihrer Partnerin Yoana "glücklicher als je zuvor".
Emeli Sandé ist mit ihrer Partnerin Yoana "glücklicher als je zuvor".
© imago images/Matrix
Emeli Sandé hat erst kürzlich offenbart, dass sie eine Frau liebt. Nach ihrem Coming-out zeigt sie ihre Partnerin nun auf Instagram.

Sängerin Emeli Sandé (35) zeigt erstmals die Frau an ihrer Seite. Erst am Donnerstag hat die 35-Jährige im Interview mit "Metro" ihr Coming-out gefeiert. Auf Instagram hat die Sängerin nun ein süßes Foto mit ihrer Partnerin gepostet. Die beiden sind darauf in einer innigen Umarmung zu sehen. Dazu schrieb Sandé emotionale Worte: "Es hat mich viele Jahre gekostet, die Kraft zu finden, ich selbst zu sein. Ich habe lange darum gekämpft, mich so zu akzeptieren, wie ich bin."

Sie sei "so glücklich", ihre "Seelenverwandte Yoana gefunden" zu haben. Yoana sei "eine so außergewöhnliche Frau". "Mich in sie zu verlieben hat mir die Kraft gegeben, die ich brauchte! Es fühlt sich so gut an, verliebt zu sein, und ich fühle mich glücklicher als je zuvor", führte die schottische Sängerin weiter aus. Zudem bedankte sie sich bei ihren Fans für deren "Liebe und Unterstützung". "Vielen Dank für eure Akzeptanz und eure freundlichen Wünsche. Es fühlt sich an, als wäre eine große Last von mir genommen worden", erklärte Sandé. "Auf einen neuen Anfang in Wahrheit und Glück!"

Emeli Sandés Partnerin ist Pianistin

Im "Metro"-Interview schwärmte die Sängerin zuvor, dass ihre Freundin, die als klassische Pianistin tätig ist, "die Eine fürs Leben" sei. Kennengelernt hätten sich die beiden kurz nach dem Lockdown.

Sandé war zuvor mit dem Meeresbiologen Adam Gouraguine ab 2012 verheiratet. 2014 ließ sie sich von ihrem Ehemann nach einer fast zehnjährigen Beziehung scheiden. Zuletzt war sie mit Rapper Jonathan Kabamba liiert, das Paar trennte sich laut "The Sun" im November 2020 nach nur wenigen Monaten Beziehung.

SpotOnNews

Mehr zum Thema