Emilia Clarke: "Game of Thrones"-Star in transparentem Mieder-Kleid

Schauspielerin Emilia Clarke nimmt ihren Britannia Award in einem traumhaften Mieder-Kleid entgegen.

Sie war die große Gewinnerin des Abends. Denn Emilia Clarke (32, "Game of Thrones") wurde bei den British Academy Britannia Awards in Beverly Hills nicht nur mit dem Preis für den britischen Künstler des Jahres ausgezeichnet. Die Schauspielerin legte zudem in ihrem Traumkleid einen echten Hingucker-Auftritt hin. Die ärmellose und knöchellange Robe aus grobem Tüll, dessen eisblauer Farbton nach unten hin dunkler wurde, machte vor allem der weite Ausschnitt und die transparente Mieder-Optik des Oberteils zu einem Blickfang. Dazu kombinierte Clarke einen simplen schwarzen Blazer, den sie locker über die Schulter geworfen hatte.

Der "Game of Thrones"-Star trug zu dem Kleid auffallende Riemchensandaletten mit Glitzer-Element auf dem Spann. Für ein weiteres funkelndes Highlight sorgten die Statement-Ohrringe, während eher unauffällige Silberringe die Schmuckauswahl komplettierten. Beim Make-up setzte Emilia Clarke auf Mascara, dezenten Bronze-Lidschatten sowie einen nudefarbenen, aber schimmernden Lippenstift. Die kurzen Haare hatte sie zu wilden Strähnchen frisiert.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.