VG-Wort Pixel

Emma Roberts Sie zeigt das erste Foto von ihrem Sohn

Emma Roberts
Emma Roberts
© Getty Images
Schauspielerin Emma Roberts zeigt das erste Fotos ihres neugeborenen Sohnes und enthüllt dabei auch seinen vollständigen Namen.

Schauspielerin Emma Roberts, 29, und ihr Lebensgefährte und Kollege Garrett Hedlund, 36, sind Ende 2020 Eltern geworden. Nun zeigt die frischgebackene Mama ihren neugeborenen Sohn zum ersten Mal auf Instagram.

Emma Roberts: "Unser helles Licht Rhodes Robert Hedlund"

"Danke 2020, dass du eine Sache richtig gemacht hast", schrieb sie zu dem Bild, auf dem sie ihren kleinen Jungen in den Armen hält. Roberts enthüllte dabei auch den vollen Namen des Babys: "Unser helles Licht Rhodes Robert Hedlund".

Ihre Schwangerschaft hatte Roberts Ende August offiziell via Instagram bekanntgegeben. In dem Post hatte sie bereits verraten, dass es ein Junge wird. "Ich ... und meine beiden Lieblinge ...", schrieb die Nichte von Hollywood-Star Julia Roberts, 53, mit zwei blauen Herzen zu ein paar Fotos von sich und ihrem Partner, auf denen ihr Babybauch gut zu sehen war.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Viele Stars gratulieren Emma Roberts

Unter dem Foto hagelte es zahlreiche Glückwünsche von anderen Stars. So schrieb zum Beispiel Reese Witherspoon, 44: "Oh, Baby! Herzlichen Glückwunsch" und Kollegin Ashey Benson, 31, kommentierte: "lch liebe dich, Em. Und ich freue mich so für dich." Emma Roberts und Garrett Hedlund sind seit 2019 ein Paar. Für beide ist es das erste Kind.

Verwendete Quellen: instagram.com

SpotOnNews

Mehr zum Thema