Emmy-Nominierungen: Für die Präsentation sind zwei Komiker verantwortlich

Das Datum der diesjährigen Emmy-Nominierungen steht fest. Und auch die Gastgeber der Show scheinen gefunden zu sein.

Am 22. September werden in Los Angeles die Emmy Awards verliehen. Welche Shows Chancen auf den bedeutendsten Fernsehpreis der USA haben, entscheidet sich am 16. Juli. Das hat die Television Academy am Dienstag offiziell bekannt gegeben. Aber nicht nur das Datum der Emmy-Nominierungen steht fest. Auch die Wahl der Show-Gastgeber scheint getroffen zu sein: Es sind zwei Comedians.

Ken Jeong (49) und D'Arcy Carden (39) soll demnach die Ehre zuteilwerden, die Nominierungen für die Emmy Awards verkünden zu dürfen. Jeong wurde international als Gangster Leslie Chow in der Trilogie "Hangover" bekannt. Seit 2018 ist er Mitglied der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, die jährlich die Oscars vergibt. Die kalifornische Komikerin Carden feierte ihren Durchbruch im Jahr 2016 in der US-Sitcom "The Good Place". Außerdem spielte sie in Serien wie "Veep - Die Vizepräsidentin" und "Broad City" mit.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.