VG-Wort Pixel

Er liebte die Zeit mit seiner kleinen Tochter


Rick Astley war gerne Hausmann

"Wenn ich Emilie nach dem Unterricht abgeholt habe, war ich oft der einzige Vater, der vor dem Schultor gewartet hat."

Nach seinem Mega-Erfolg mit Songs wie "Never Gonna Give You Up" in den 80er-Jahren hatte Rick Astley (52) mit einem Burn-out zu kämpfen. Seine Rettung: Ein Rollenwechsel mit seiner Frau Lene (52). Sie arbeitete, er kümmerte sich um Haus und Kind. Damit war er seiner Zeit voraus, erzählte er im Interview mit "Bild am Sonntag". Ein Problem damit, dass seine Frau die Hauptverdienerin war, hatte er nicht. Eher sah er die Vorteile darin, so besonders viel Zeit mit seiner Tochter Emilie (26) verbringen zu können.

SpotOnNews

Mehr zum Thema