VG-Wort Pixel

Er wäre 64 Jahre alt geworden Prince und Paris Jackson widmen ihrem Vater rührende Zeilen

Paris und Prince Jackson bei der Gala der Harold and Carole Pump Foundation in Beverly Hills.
Paris und Prince Jackson bei der Gala der Harold and Carole Pump Foundation in Beverly Hills.
© imago images/NurPhoto
Michael Jackson wäre am 29. August 64 Jahre alt geworden. Seine Kinder Prince und Paris Jackson erinnern bei Instagram an die Musikikone.

Die 2009 verstorbene Musiklegende Michael Jackson wäre am vergangenen Montag 64 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass erinnerten seine Kinder und andere Familienmitglieder mit Postings auf Instagram an den Sänger und widmeten ihm rührende Worte.

Sein Sohn Prince Jackson (25) veröffentlichte in einem Post alte Familienbilder mit dem King of Pop und schrieb dazu: "Alles Gute zum Geburtstag an den Größten! Ich vermisse dich immer mehr und liebe dich mit jedem Tag mehr. Danke für alles." Schwester Paris Jackson (24) erinnerte mit einem Vater-Tochter-Bild in ihrer Instagram Story an den verstorbenen Musiker, zu dem sie schlicht ein Herz-Emoji und "hbd" ("Happy Birthday") anfügte.

Michael Jacksons Schwester La Toya Jackson (66) teilte einen Clip seines Auftritts bei den VMAs 1995. "Was für eine tolle Performance! Alles Liebe zum Geburtstag", kommentierte sie das Video. Unter dem Posting von Prince Jackson schrieb sie: "Prince, er hat euch von ganzem Herzen geliebt! Danke, dass ihr ihn stolz gemacht habt!"

"Werde dich immer ehren"

Michael Jacksons Neffe TJ Jackson (44) schrieb bei Instagram zu einem Bild des Sängers unter anderem: "Niemand wird jemals wie du sein. Danke Onkel Michael, dass du da warst. Ich werde dich immer ehren und dankbar sein. Ich liebe dich und vermisse dich jeden Tag."

Auch andere Instagram-Nutzer erinnerten am 29. August an die verstorbene Musiklegende. Model Naomi Campbell (52) schrieb zu alten Erinnerungsfotos mit dem Sänger: "Happy Birthday, Michel Jackson, King of Pop, heute wäre dein 64. Geburtstag gewesen. Du wirst immer in unseren Herzen sein."

SpotOnNews

Mehr zum Thema