VG-Wort Pixel

ESC-"Countdown für Turin" Diese Stars stehen mit Barbara Schöneberger auf der Bühne

Der "Countdown für Turin" wird von Barbara Schöneberger moderiert, zu sehen gibt es die Show am Samstag, 14.05.22, um 20:15 Uh
Der "Countdown für Turin" wird von Barbara Schöneberger moderiert, zu sehen gibt es die Show am Samstag, 14.05.22, um 20:15 Uhr im Ersten.
© NDR/André Kowalski
Das ESC-Finale wird wie immer im TV gefeiert. Beim "Countdown für Turin" freut sich Barbara Schöneberger auf Stars wie Thomas Hermanns.

Musikfans freuen sich auf das Finale des Eurovision Song Contests am 14. Mai. Das wird dann wie üblich auch im TV groß gefeiert. Im "Countdown für Turin" werden Stars wie Thomas Hermanns (59), Max Giesinger (33) und Johnny Logan (67) neben Moderatorin Barbara Schöneberger (48) zu sehen sein. Das gab der NDR am Dienstag bekannt.

Die ESC-Experten

Komiker und Moderator Thomas Hermanns hat viele Jahre den deutschen ESC-Vorentscheid moderiert. Mit ihm zusammen wird Schöneberger "an die großen Hymnen, die ausgefallensten Kostüme, die berührendsten und überraschendsten Momente des Eurovision Song Contest erinnern", heißt es vorab zu der Show.

Singer-Songwriter Max Giesinger wird in der Sendung an einige der größten deutschen ESC-Songs erinnern, die er exklusiv interpretieren will. Zudem präsentiert er den Song "Taxi" von seinem neuen Album als TV-Premiere.

Der irische Sänger Johnny Logan gewann 1980 mit seinem Song "What's Another Year" das erste Mal den Eurovision Song Contest. 1987 trat er in Brüssel mit "Hold Me Now" erneut an und siegte wieder. Fünf Jahre später gewann er den ESC als Komponist und Texter des Songs "Why me?", gesungen von Linda Martin für Irland. Im "ESC - Countdown für Turin" präsentiert Johnny Logan seine drei legendären Siegersongs in einem Medley.

Auch Malik Harris ist dabei

Ein weiterer Stargast für "Countdown für Turin" soll zu einem späteren Zeitpunkt noch verkündet werden. Gemeinsam wollen die ESC-Experten dem Sender zufolge in der Live-Show die Zuschauer auf das Finale des Wettbewerbs aus Turin einstimmen. Mit dabei ist dann auch Malik Harris (24): Der deutsche Vertreter beim diesjährigen ESC soll live aus Turin zugeschaltet werden und berichten, wie es ihm vor dem Musikwettbewerb geht und was der Auftritt mit seinem Song "Rockstars" für ihn bedeutet.

Der "ESC - Countdown für Turin" beginnt am Sonnabend, 14. Mai, um 20:15 Uhr im Ersten. Danach folgt live ab 21:00 Uhr das Finale aus Italien. Um 0:50 Uhr übernimmt anschließend wieder Barbara Schöneberger mit der "ESC - Aftershow".

SpotOnNews


Mehr zum Thema