ESC-Countdown: Das Programm am Hamburger Spielbudenplatz steht fest

Der Eurovision Song Contest rückt näher: Jetzt hat der NDR verkündet, wer bei der großen ESC-Party in Hamburg mit dabei sein wird.

Die jährliche Party auf dem Spielbudenplatz in Hamburg gehört fest ins deutsche ESC-Programm. Jetzt hat der NDR bekannt gegeben, wen Moderatorin Barbara Schöneberger (45) für den Countdown und die Aftershow-Party auf der Bühne begrüßen darf.

Auf die ESC-Fans in Hamburg warten Auftritte des dänischen Künstlers Christopher (27), der deutschen Sängerin Alexa Feser (39) und dem belgischen Musiker Milow (37). Auch Sarah Connor (38), Stefanie Heinzmann (39), die Band Laing mit Nicola Rost, Annett Louisan (42), Michael Schulte (29) und Nico Santos (26) zählen zu den Gästen. Die vier letztgenannten haben noch eine weitere Funktion beim diesjährigen ESC: Sie bilden gemeinsam mit Musikmanager Joe Chialo eine Jury und dürfen für Deutschland die Punkte vergeben.

Am Samstag, 18. Mai, wird die ARD ab 20:15 Uhr in der Sendung "ESC - Countdown für Tel Aviv" live von der Reeperbahn berichten. Nach der Ausstrahlung des ESC-Finales aus Tel Aviv, die ab 21 Uhr beginnt, folgt im Anschluss um 0:45 Uhr die Grand Prix Party. Für Deutschland tritt das Duo S!sters, bestehend aus Carlotta Truman (19) und Laurita (26), mit dem Song "Sister" an. Der 64. Eurovision Song Contest findet von 14. bis 18. Mai statt. Die beiden Halbfinale am 14. und 16. Mai sind live ab 21:00 Uhr im Digitalprogramm ONE zu sehen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt