Evan Rachel Wood: So kritisiert sie die Oscar-Verleihung

Evan Rachel Wood: Kritik an den Oscars

"Freut sich sonst noch jemand darauf, wieder die gleichen 12 Leute zu sehen, die dieses Jahr für die Oscars nominiert werden?"

Schauspielerin Evan Rachel Wood (32, "Westworld") hält in den sozialen Medien nicht mit ihrer Meinung zurück. Jüngst hat sie auf Twitter die Academy of Motion Picture Arts and Sciences kritisiert, die jährlich die Oscars vergibt. Die Organisation steht aufgrund mangelnder Vielfalt unter den Nominierten schon länger in der Kritik. Evan Rachel Wood erklärte in weiteren Tweets, dass sie davon ausgehe, dass die nominierten Regisseure alle wieder Männer sein würden. Die Schuld liege nicht nur bei der Academy, sondern bei der gesamten Filmindustrie. Diese würde nur Schauspieler besetzen, "die die Filme 'finanziert' bekommen". Seit letztem Jahr ist Wood Mitglied in der Academy. Sie führte an, dass sie nun "vielleicht rausgeschmissen" werde.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.