Feine Sahne Fischfilet: Konzert nach Unfall des Gitarristen abgesagt

Die Band Feine Sahne Fischfilet muss ihr für Samstag geplantes Konzert in Dresden absagen. Gitarrist Christoph hatte einen Fahrrad-Unfall.

Die Band Feine Sahne Fischfilet muss ihr geplantes Konzert, das am Samstag, den 6. Juli, in Dresden geplant war, absagen. Wie die Punkband auf Facebook mitteilte, ist Gitarrist Christoph Sell mit dem Fahrrad gestürzt und muss nun einen Gips tragen. "Dresden, wir müssen leider absagen. Unser Gitarrist Christoph hat sich gestern bei einem Fahrradunfall heftig verletzt und den linken Arm in Gips gelegt bekommen", heißt es in dem Statement. "Wir können es irgendwie noch gar nicht fassen, diese Zeilen schreiben zu müssen, aber wir wollen es euch einfach so schnell wie möglich sagen."

Erst nach einem weiteren Arzt-Termin könne man sagen, ob das Konzert zeitnah nachgeholt werden könne. Die bisher gekauften Karten würden erstmal ihre Gültigkeit behalten. Weiter verspricht die Band, die Fans auf dem Laufenden zu halten.

Ein kleines Trostpflaster gibt es

Für alle enttäuschten Fans, die am Samstag in Dresden sein werden, gibt es aber ein kleines Trostpflaster. Ab 21:30 Uhr werde im Rahmen der "Filmnächte am Elbufer" der Dokumentarfilm "Wildes Herz" bei freiem Eintritt für alle, die ein gültiges Ticket besitzen, gezeigt. Charly Hübner hat die Band aus Mecklenburg-Vorpommern dabei im Alltag und bei ihren Auftritten begleitet.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.