VG-Wort Pixel

Felix Jaehn: Der DJ verzichtet zwei Monate auf sein Handy

Immer auf den großen Bühnen der Welt unterwegs: Felix Jaehn
Immer auf den großen Bühnen der Welt unterwegs: Felix Jaehn
© Bjoern Deutschmann / Shutterstock.com
Handy-Auszeit für Felix Jaehn

Deutschlands Erfolgs-DJ Felix Jaehn (25, "Love On Myself") gönnt sich eine Auszeit. Auf Instagram teilt er mit, für acht Wochen nur auf sich selbst zu schauen, wofür er nicht nur sein Handy in den Flugmodus schaltet. "Keine E-Mails, keine Anrufe, kein Social Media. Keine Meetings, keine Shows, keine Fotoshootings", schreibt der 25-Jährige. Sein Wunsch sei es, einfach mal das Leben zu genießen.

Der deutsche DJ sei dankbar für alles, was er bisher erleben durfte. Allerdings fügt er hinzu: "Mit meinem Erfolg musste ich viel Verantwortung übernehmen und mit einem Terminkalender klarkommen, der komplett überfüllt war, wodurch ich mich oft eingeschränkt fühlte." Er wolle nun neue Inspiration, Liebe und Freude finden, erklärt der DJ, denn das sei das Beste für ihn. Laut seiner Instagram Story ist er bereits am Meditieren.

SpotOnNews

Mehr zum Thema