Felix van Deventer: Nimmt er sich eine Auszeit bei "GZSZ"?

Felix van Deventer ist zum ersten Mal Vater geworden. Doch was bedeutet das für seine Rolle bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"?

Felix van Deventer (23) könnte nicht stolzer sein. Via Instagram gab der Schauspieler die Geburt seines Sohnes bekannt. "Ich werde dich immer beschützen NOAH 06072019", heißt es unter einem Schnappschuss, auf dem eine kleine Babyhand zu sehen ist. Mit der Nachricht verriet er nicht nur den Namen des Kleinen, sondern wohl auch das Geburtsdatum, den 6. Juli. Doch was bedeutet seine neue Rolle als Vater für seine Zukunft bei der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Gönnt sich der 23-Jährige jetzt eine Auszeit?

"Wir haben Felix van Deventer in den kommenden Blöcken etwas reduziert, so dass er beidem gerecht werden kann", heißt es in einem Statement des Senders. "Der Zuschauer muss so nicht auf ihn verzichten und er wird sich bestens um seine kleine Familie kümmern können." Seit Sommer 2014 spielt er in der Kultserie Jonas Seefeld. Anfang des Jahres sorgte der 23-Jährige im RTL-Dschungelcamp für Schlagzeilen, in dem er erstmals die Schwangerschaft seiner Freundin Antje bestätigte.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.