VG-Wort Pixel

Fernanda Brandao Sängerin spricht über dramatische Geburt ihrer Tochter

Fernanda Brandao hat im April ihre Tochter zur Welt gebracht.
Fernanda Brandao hat im April ihre Tochter zur Welt gebracht.
© imago images/Future Image
Fernanda Brandao hat über die dramatische Geburt ihrer Tochter gesprochen, bei der sowohl Mutter als auch Kind in Lebensgefahr schwebten.

Fernanda Brandao (39) und ihr Verlobter Roman Weber (36) haben im April 2022 die Geburt ihrer Tochter verkündet. "Es ist ein wunderschönes Geschenk, ich habe mir lange Zeit gewünscht, Mutter zu werden", erklärt die Sängerin und Fitnesstrainerin im Interview mit RTL. Doch die Schwangerschaft und die Geburt von Aurora stellten die junge Familie vor große Herausforderungen.

Eigentlich hätte sich das Paar eine Hausgeburt in seiner Holzhütte in der Wildnis Lapplands gewünscht, im neunten Monat traten jedoch Probleme bei Brandao auf. Die Sängerin wurde ins Krankenhaus eingeliefert. "Ich habe beim Anblick der Ärzte gesehen, dass es ernst war", beschreibt die Mutter rückblickend die Situation. Sie habe eine Präeklampsie, auch Schwangerschaftsvergiftung genannt, erlitten, "bei der der Blutdruck ansteigt und sowohl Mutter wie auch Kind in großer Gefahr sind", erklärt die 39-Jährige. Ihre Tochter musste daraufhin per Kaiserschnitt entbunden werden. "Wäre ich ohne Ärzte und zu weit vom Krankenhaus gewesen, wüsste ich nicht, ob ich jetzt hier sitzen würde, oder meine Tochter - das macht einen sehr demütig", sagt die Sängerin.

Fernanda Brandao: "Da ist meine Welt zusammengebrochen"

Zwei Tage nach der Geburt erhielt das Paar die nächste Diagnose: "Als es dann hieß, wir haben alle Corona und als ich gesehen habe, wie sie behandelt wird [...] und ich am Bangen war, wie sie das übersteht, da ist meine Welt zusammengebrochen." Doch die Kleine übersteht die Infektion mit dem Coronavirus ohne Komplikationen und die drei können nun ihr kleines Familienglück genießen. Das zeigt Brandao auch bei Instagram. Zu einem kürzlich veröffentlichten Foto, auf dem sie mit ihrer Tochter kuschelt, schrieb sie: "Wollte eigentlich gerade Yoga machen, aber das hier ist tausend Mal schöner."

Auf ihrem Instagram-Account verkündete Brandao auch die Geburt ihrer Tochter. Zu einem Foto, auf dem sie lachend unter einer Wäscheleine mit Babykleidung steht und weitere Babygeschenke in der Hand hält, schrieb sie "Willkommen Baby" und "Wir lieben dich". Den Post garnierte sie mit Küken- und Herzchen-Emojis. Im "Bunte"-Interview kündigte das Paar im November 2021 ein aufregendes Leben für seinen Nachwuchs an. "Fernanda und ich wollen beide nicht sesshaft werden. Wir werden wie Nomaden leben und schauen, wo uns das Leben so hinführt", sagte Weber.

Fernanda Brandao wurde unter anderem durch die Band Hot Banditoz bekannt. Die Gruppe feierte zwischen 2004 und 2010 Erfolge mit Songs wie "Veo Veo" oder "Shake Your Balla". Sie arbeitet zudem als Tänzerin, Moderatorin und Fitnesstrainerin. Brandao war unter anderem 2011 Jurorin der achten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" und wirkte in zahlreichen TV-Shows wie "Das perfekte Promi-Dinner", "Grill den Henssler" oder "Schlag den Star" mit.

SpotOnNews

Mehr zum Thema