Florence Pugh und Alicia Vikander: Sie machen in Paris den Modetrend des Jahres vor

Die Schauspielerinnen Florence Pugh und Alicia Vikander präsentieren bei der Paris Fashion Week den Modetrend 2020: bunte Lederröcke.

Die Paris Fashion Week ging am Dienstag zu Ende, am letzten Tag zeigte unter anderem Louis Vuitton seine Kreationen für Herbst/Winter 2020. Das ließen sich auch die beiden Schauspielerinnen, Florence Pugh (24, "Little Women") und Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander (31, "The Danish Girl"), nicht entgehen. Am Rande der Modenschau präsentierten sie einen ganz besonderen Modetrend des noch jungen Jahres: bunte Lederröcke.

Große Freude bei Kate und William: Ihre Kinder kriegen einen neuen Spielkameraden

Ein Rock, zwei Looks

Florence Pugh setzte ihre Kurven mit einem halblangen Lederrock in Grau und Weiß in Szene. Besonders auffallend daran: Die breiten Streifen in Schwarz und Rot, die an der Vorderseite das weiß-graue Muster durchbrachen. Dazu kombinierte Pugh ein Glitzer-Trägertop in Grün und Lila sowie schwarze Stiefletten mit silberner Spitze. Die blonden Haare fielen ihr offen um die Schultern, ein schwarzer Mantel rundete das elegante Outfit ab.

Alicia Vikander trug einen kurzen Lederrock in Orange und Grau, der ebenfalls breite Streifen in Schwarz und Rot aufwies. Sie verlieh ihrem Outfit eine sportliche Note, indem sie einen schlichten blauen Pullover mit breitem Kragen dazu kombinierte. Verspielte schwarz-weiße Pumps und eine weiße Clutch sorgten für einen gekonnten Stilbruch. Ihre braunen Haare waren eingeflochten und komplettierten den Look.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.