Franziska Knuppe: Das Model zeigt sich stylish beim Deutschen Filmpreis

Für die Verleihung des Deutschen Filmpreises putzte sich Model Franziska Knuppe ordentlich heraus. Sie trug ein elegantes rosa Kleid.

Am gestrigen Freitag fand die 68. Verleihung des Deutschen Filmpreises statt. Diese spannende Veranstaltung wollte sich auch Franziska Knuppe (43) nicht entgehen lassen. Das Model trug an dem Abend eine trägerlose, altrosa-metallisch gemusterte Robe von Irene Luft. Das glänzende Kleid hatte einen tiefen V-Ausschnitt und lag am Oberkörper eng an. Ihre schlanke Figur wurde durch einen schwarzen Gürtel um die Taille geschickt betont. Von dort an abwärts glitt das Dress leicht ausgestellt zum Boden hinab, auf der Rückseite hatte es sogar eine kleine Schleppe. Zarte rosa Tüll-Elemente auf dem Rockteil sorgten für zusätzlichen Zauber.

Farblich passend kombinierte Knuppe dazu weinrote High Heel Sandaletten der Marke Jimmy Choo. Beim Schmuck vertraute sie auf Chopard: An ihrer Hand funkelte ein silberner Ring, außerdem trug sie lange Ohrringe. Die Blondine hatte ihre Haare streng nach hinten gekämmt. So kam das Make-up hervorragend zur Geltung. Die Augen hatte sie mit rosa Lidschatten, Mascara und Eyeliner betont. Den Fokus legte das deutsche Model jedoch auf die tiefrot geschminkten Lippen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.