Gabi Delgado: DAF-Sänger mit 61 Jahren überraschend verstorben

DAF-Sänger und Techno-Wegbereiter Gabi Delgado ist überraschend gestorben. Auch Wotan Wilke Möhring trauert um seinen "lieben Freund".

Musiker Gabi Delgado (1958-2020) ist am Sonntag überraschend verstorben. Das gab sein Bandkollege Robert Görl (64) Montagnacht via Facebook bekannt: "Habe heute erfahren, mein langjähriger Freund und Bandkollege Gabi Delgato ist letzte Nacht verstorben."

Gemeinsam hatten sie 1978 die deutsche Elektro-Punk-Gruppe Deutsch Amerikanische Freundschaft (DAF) gegründet; Gabriel Delgado López, wie der gebürtige Spanier (Córdoba) mit bürgerlichem Namen hieß, war Sänger, Songwriter und charismatischer Frontmann der Band. DAF zählt zu den Wegbereitern der Neuen Deutschen Welle und des Technos. Für ihr Album "Alles ist Gut" wurden sie mit dem Deutschen Schallplattenpreis ausgezeichnet.

Kätzchen verteidigt Fressnapf

Wotan Wilke Möhring trauert um "lieben Freund"

Noch vor Görls Facebook-Post macht Schauspieler Wotan Wilke Möhring (52, "Tatort") seine Trauer um Gabi Delgado auf Instagram öffentlich. Er postete drei Fotos, auf denen die beiden zusammen zu sehen sind und kommentierte sie mit: "Adios mi querido amigo!! My dear friend I will always miss and never forget you." (Dt. "Auf Wiedersehen, mein lieber Freund!! Mein lieber Freund, ich werde dich immer vermissen und niemals vergessen.")

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.