Games: Das sind die Spiele-Highlights des neuen Jahres

Auch das Jahr 2019 beschert Gamern wieder viele potenzielle Kracher. Und schon im Januar geht es stark los! Hier ein Überblick.

Was war 2018 doch für ein großartiges Jahr: Über Monate hinweg waren Spieler beschäftigt mit AAA-Blockbustern und Indie-Perlen wie "God of War", "Red Dead Redemption 2", "Celeste" oder "Into the Breach". Doch auch 2019 hält wieder viele vielversprechende Titel parat. Hier ein Überblick über einige der interessanten Videospiele im Januar und viele der potenziellen Top-Titel der kommenden Monate.

Januar 2019

Bereits die ersten Wochen des Jahres halten einige absolute Knüller parat - allen voran "Resident Evil 2" (PC, PS4, Xbox One), das am 25. Januar erscheinen soll. Die Neuinterpretation des erstmals 1998 erschienenen Horrorklassikers verspricht dank dichter Atmosphäre und umwerfender Grafik ein absolutes Gruselfest zu werden. Das Spiel wurde aber nicht nur aufgehübscht, sondern bietet auch neue Rätsel und Überraschungen.

Die alteingesessene Action-Rollenspiel-Reihe "Kingdom Hearts", der erste Titel erschein erstmals 2002, bekommt mit "Kingdom Hearts III" (PS4, Xbox One) am 29. Januar ebenfalls endlich einen neuen Teil. Das Besondere an dem familienfreundlichen Abenteuer: Auch diesmal trifft man wieder auf zahlreiche Figuren und Welten aus den Filmen von Disney und Pixar. Held Sora bekommt auf seiner Reise beispielsweise Unterstützung von seinen Freunden Goofy und Donald Duck.

Atemlose Action bekommen Spieler mit "Ace Combat 7: Skies Unknown", das am 18. Januar für PS4 und Xbox One erscheint - und am 1. Februar für PC. In den Cockpits unterschiedlichster Kampfflugzeuge machen Fliegerasse den Himmel unsicher. Aber nicht nur dynamische Wetterverhältnisse und eine spannende Geschichte fesseln an den Steuerknüppel. PlayStation-Spieler können exklusive Missionen dank PSVR auch in der virtuellen Realität erleben.

Ab dem 25. Januar regieren PC-Spieler in "Tropico 6" wieder ihre eigene kleine Bananenrepublik. Ob man dabei die Rolle eines weltoffenen Politikers von internationalem Kaliber annimmt, oder doch lieber als fieser Diktator seine Untertanen ausbeutet, bleibt ganz dem Spieler überlassen. Im Mehrspielermodus herrschen bis zu vier Gamer gleichzeitig. Eine Konsolenversion für PS4 und Xbox One soll im Sommer folgen.

Auch der für seinen abgedrehten Humor berühmte Goichi Suda (Suda51) tritt schon sehr bald wieder in Erscheinung. Für Nintendo Switch erscheint mit "Travis Strikes Again: No More Heroes" am 18. Januar ein neues Action-Abenteuer in der bekannten "No More Heroes"-Reihe. Wie abgedreht? Im Mittelpunkt der Handlung steht beispielsweise eine sagenumwobene Spielekonsole mit dem Namen "Death Drive Mk II".

Februar bis April 2019

Schon kurz darauf geht es weiter mit großen Namen: Ubisoft veröffentlicht am 15. Februar "Far Cry New Dawn" für PC, PS4 und Xbox One. 17 Jahre nach einer atomaren Katastrophe erkunden Spieler allein oder mit einem Freund in der Fortsetzung von "Far Cry 5" eine ungewohnt bunte Postapokalypse, in der sich aber auch hier alles ums Überleben dreht.

Ab dem 22. Februar lockt "Anthem" (PC, PS4, Xbox One) Spieler in einer Mischung aus Rollenspiel und Action in ein futuristisches Koop-Abenteuer, in dem bis zu vier Spieler im Team agieren. Gamer schlüpfen in sogenannte Javelin-Kampfanzüge und nehmen unterschiedliche Rollen in einer Gruppe ein, um sich sämtlichen Gefahren der wilden Spielwelt stellen zu können.

Auch in "Metro Exodus" (PC, PS4, Xbox One) erwartet Spieler ab dem 15. Februar ein postapokalyptisches Abenteuer. Im Jahr 2036 überleben die Menschen in den namensgebenden Metro-Tunneln des zerstörten Moskau. Hauptcharakter Artjom macht sich mit Kollegen auf die Reise, um im Osten nach einem neuen und sicheren Lebensraum zu suchen.

Am 8. März erscheint "Devil May Cry 5" für PC, PS4 und Xbox One. Der neueste Teil der legendären Reihe wirft Spieler wieder mitten in den nicht enden wollenden Kampf gegen fiese Dämonen. Drei Dämonenjäger machen sich auf, um dem teuflischen Treiben Einhalt zu gebieten. Dabei steht wieder eindeutig eines im Vordergrund: pure Action!

In "The Division 2" verschlägt es Gamer in der Rolle aktivierter Schläferagenten nach Washington D.C., wo bis zu vier Spieler sieben Monate nach dem Ausbruch eines tödlichen Virus im zerstörten New York versuchen, für Ordnung zu sorgen. In einer Mischung aus Shooter und Online-Rollenspiel befreien Gamer ab dem 15. März die Stadt aus dem Griff feindlicher Gruppierungen, die auf den verwüsteten Straßen für Chaos sorgen.

Am 22. März veröffentlichen From Software, die Schöpfer mitreißend-atmosphärischer Hits wie der "Dark Souls"-Reihe und von "Bloodborne", ihr neues Spiel "Sekiro: Shadows Die Twice" für PC, PS4 und Xbox One. Im Japan des 16. Jahrhunderts sinnt ein gefallener Krieger auf blutige Rache, denn er möchte seine Ehre wiederherstellen, die ihm zuvor genommen wurde.

Gegen ganze Horden gefährlicher Zombies, sogenannte Freaker, setzen sich Gamer in "Days Gone" (PS4) ab dem 26. April zur Wehr. Auf seinem Motorrad erkundet Hauptcharakter Deacon St. John den Pazifischen Nordwesten - stets auf der Suche nach Vorräten und vor allem nach einem Grund, um in dieser feindlichen Welt überhaupt weiterzuleben.

Restliches Jahr

Doch das ist natürlich längst noch nicht alles. Hier einige weitere, bereits angekündigte Titel, die 2019 für Aufsehen sorgen könnten. Voraussichtlich Ende August soll mit "Shenmue III" (PC, PS4) ganze 18 Jahre nach dem zweiten Teil endlich eine Fortsetzung des Story-basierten Kampfspiels erscheinen. Wie gefragt das Game ist, zeigt eine sogenannte "Slacker Backer Campaign" auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter, bei der umgerechnet über 6,2 Millionen Euro zusammengekommen sind.

Noch keinen festen Erscheinungstermin hat das Piratenabenteuer "Skull & Bones", das ebenfalls voraussichtlich 2019 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen soll. Auf den stürmischen Weltmeeren stellen sich Spieler nicht nur bombastischen Seeschlachten, sondern sind natürlich auch stets auf der Suche nach neuen Schätzen.

Seit 2006 ist die "Gears of War"-Reihe der Inbegriff für brutal-wuchtige Action-Ballereien. Mit "Gears 5" soll 2019 für PC und Xbox One ein neuer Teil erscheinen. Allzu viel ist derzeit noch nicht bekannt, aber abermals steht die Welt vor dem Untergang - und es ist die Aufgabe des Spielers, sich den Monstren - den Locust - in den Weg zu stellen, die dafür verantwortlich sind.

"Entdecke eine unbekannte Welt." Das ist das Motto von "Control" (PC, PS4, Xbox One), einem neuen und für 2019 angekündigten Abenteuer von Remedy Entertainment, die unter anderem für "Alan Wake" und "Quantum Break" bekannt sind. Als neue Direktorin einer Elite-Organisation, versucht Jesse Faden die Menschheit vor unbekannten Kräften zu beschützen.

Die Mutter aller Ego-Shooter bekommt 2019 ebenso einen neuen Teil. "Doom Eternal" soll für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen und ist der fünfte Hauptteil der Serie, die 1993 das Genre quasi begründet hat. Wie bei den Vorgängern dürften vor allem wieder Brutalität und Schnelligkeit das Spielgeschehen und die Atmosphäre bestimmen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.