VG-Wort Pixel

Gamze Senol Sie kehrt bei "Nihat - Alles auf Anfang" als Shirin zurück

Gamze Senol und Timur Ülker treffen bei "Nihat - Alles auf Anfang" aufeinander.
Gamze Senol und Timur Ülker treffen bei "Nihat - Alles auf Anfang" aufeinander.
© RTL/Sebastian Geyer
Gamze Senol kehrt als Shirin zurück ins Fernsehen. Für das "GZSZ"-Spinoff "Nihat - Alles auf Anfang" schlüpft sie in ihre ehemalige Rolle.

Schauspielerin Gamze Senol (28) kehrt in ihrer "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Rolle Shirin Akinci zurück ins TV. Für die zehnteilige Spinoff-Serie "Nihat - Alles auf Anfang" (ab 22. September bei RTL und ab 15. September bei TVNow) schlüpft Senol erneut in die Rolle, die sie von 2017 bis 2020 bei "GZSZ" verkörperte. Zuletzt verließ Shirin den Kolle-Kiez im Sommer 2020 Hals über Kopf, weil sie sich die Schuld am Unfalltod von Alexander Cöster (Clemens Löhr, 53) gab. In "Nihat - Alles auf Anfang" begegnet sie jetzt ihrem Cousin Nihat (Timur Ülker, 32), der in Hamburg nach den Wurzeln seiner Familie sucht. Als der auf der Suche nach seiner Mutter eine Tuning-Werkstatt besucht, steht seine toughe Cousine plötzlich vor ihm.

Für Gamze Senol waren die Dreharbeiten mit ihrem früheren Kollegen "wie eine Klassenfahrt". "Wie nach Hause kommen und trotzdem in ein fremdes Land reisen", beschreibt sie. Neu war für die Schauspielerin, die in der Serie statt ihren Locken nun glatte Haare trägt, vor allem die Erfahrung, eine Sex-Szene zu drehen. Die größte Herausforderung bei den Dreharbeiten? "Shirin begeht einen großen Fehler, sie lässt sich nach einem tragischen Ereignis auf Lukas ein. Das zu verstehen, hat mich Zeit gekostet."

Darum geht es in "Nihat - Alles auf Anfang"

In der Mutterserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" beschäftigt Nihat die Nachforschung nach seiner leiblichen Familie, nachdem er herausfindet, dass er adoptiert ist. Die Suche verläuft zunächst ins Leere - bis ihn ein entscheidender Hinweis erreicht, der ins Hamburger Rotlichtmilieu führt. Hier setzt dann die Handlung von "Nihat - Alles auf Anfang" ein. RTL verspricht auch neuen oder Gelegenheitszuschauern von "GZSZ", ohne Vorwissen in die Spinoff-Serie einsteigen zu können.

SpotOnNews

Mehr zum Thema