VG-Wort Pixel

Genesis Kultband darf doch in Berlin auftreten

Genesis kommen nach Deutschland: Tony Banks, Phil Collins und Mike Rutherford (v.l.).
Genesis kommen nach Deutschland: Tony Banks, Phil Collins und Mike Rutherford (v.l.).
© Patrick Balls_Martin Griffith
Große Erleichterung für Genesis-Fans: Die Konzerte in der Mercedes-Benz Arena in Berlin finden nächste Woche statt.

Genesis-Fans mussten lange zittern, jetzt gibt es Entwarnung. Die Konzerte der Kultband in der Mercedes-Benz Arena in Berlin werden stattfinden! Wie der Konzertveranstalter Semmel Concerts verkündet, hat der Berliner Senat grünes Licht für die Gigs gegeben. Die Auftritte sollen wie geplant am 7. und dem 8. März 2022 über die Bühne gehen.

Die Kapazität der Mercedes-Benz Arena wird dabei nur zu 60 Prozent genutzt. Zudem gilt vor Ort 2G+ und eine FFP2-Maskenpflicht.

Erste Genesis-Tour seit 2007

Zuvor hatten bereits Hannover und Köln Vollzug gemeldet. Dort spielen Phil Collins (71) und Co. am 10. und 11. März (Hannover) sowie am 13. und 14. März (Köln). Damit sind die für Deutschland geplanten Termine im Rahmen der "The Last Domino?"-Tour von Genesis gesichert.

"Wir freuen uns, dass wir dank der Genehmigungen der Länder Berlin, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen im März in Berlin, Hannover und Köln auftreten können", lässt die Band ausrichten. "Wir möchten uns bei den Fans für ihre Treue und Geduld bedanken und freuen uns darauf, vor einem unserer Lieblingspublikums auf der Welt aufzutreten".

Die "The Last Domino?"-Tour starteten Genesis am 21. September 2021 in Birmingham. Es ist die erste gemeinsame Tournee von Phil Collins, Mike Rutherford (71) und Tony Banks (71) seit 2007. Unterstützt werden die drei letzten verbliebenen Urmitglieder von Genesis live unter anderem von Phil Collins Sohn Nicholas (20). Er spielt Schlagzeug, sein Vater beschränkt sich seit einer Rücken-OP 2015 aufs Singen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema