George Clooney: Was er jetzt für Netflix macht

George Clooney startet ein neues Projekt: Für Netflix wird er das Buch "Good Morning, Midnight" verfilmen - und die Hauptrolle übernehmen.

Netflix hat angekündigt, dass George Clooney (58, "Catch-22") für den Streaming-Riesen die Arbeit an einem neuen Projekt gestartet hat, bei dem er Regie und Hauptrolle übernimmt. Dem Sci-Fi-Film liegt der Roman "Good Morning, Midnight" von Lily Brooks-Dalton zugrunde. Das Drehbuch adaptierte Mark L. Smith ("The Revenant") von dem Clooney in der Pressemitteilung von Netflix schwärmt: "Mark ist ein Autor, den wir seit langem verehren und sein Script ist eindringlich."

In der post-apokalyptischen Geschichte geht es um Augustine, einen einsamen Wissenschaftler in der Arktis, der versucht, Kontakt aufzunehmen mit der Crew eines Raumschiffes, die zur Erde zurückzukehren will. Die Dreharbeiten werden im Oktober beginnen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.