Roller-Unfall! George Clooney verletzt sich auf Sardinien

Hollywood-Star George Clooney hatte einen Roller-Unfall auf Sardinien und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am späten Nachmittag folgte die Entwarnung.

Hollywood-Star George Clooney (57, "Suburbicon") ist nach einem Unfall auf Sardinien in ein Krankenhaus gebracht worden. Wie "La Nuova Sardegna" meldete, habe sich der Unfall ereignet, als der Schauspieler mit seinem Roller auf der Costa Corallina in der Provinz Olbia-Tempio unterwegs war. Dort sei er mit einem Pick-up zusammengeprallt.

Daraufhin sei der Schauspieler zur Untersuchung in die Notaufnahme des "Johannes Paul II. Krankenhaus" gebracht worden. Auf Twitter zeigte das sardische Nachrichtenportal Bilder von der Unfallstelle. Der US-Star soll bei dem Unfall zwar verletzt worden sein, sein Zustand sei aber "nicht ernst", hieß es. Wie es ihm ging, war zunächst nicht bekannt.

Clooney ist für Dreharbeiten auf Sardinien

Indes meldete "rainews.it", dass Clooney für Dreharbeiten auf der italienischen Insel sei. Gedreht werde die sechsteilige Serie "Catch-22", die von US-Piloten erzählt, die während des Zweiten Weltkrieges in Italien auf der Insel Pianosa stationiert waren.

Ehefrau Amal Clooney (40) und die einjährigen Zwillinge Ella und Alexander sind auf Sardinien dabei.

Am späten Dienstagnachmittag folgte dann die offizielle Entwarnung: George Clooney habe das Krankenhaus schon wieder verlassen.

Videotipp:

Nach Horror-Unfall: Die Botschaft dieser Mutter geht uns alle an
kia / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

George Clooney wurde bei einem Unfall verletzt
Roller-Unfall! George Clooney verletzt sich auf Sardinien

Hollywood-Star George Clooney hatte einen Roller-Unfall auf Sardinien und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am späten Nachmittag folgte die Entwarnung.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden