George Takei: "Star Trek"-Schauspieler verspottet Trumps Space-Force-Logo

"Star Trek"-Star George Takei spottet über das Logo von Donald Trumps Space Force: Hat er es etwa von "Star Trek" geklaut?

George Takei (82, "The Terror") ist ein echter Kenner des Sternenflottenkommandos. Schließlich verkörperte er in den 1960er Jahren in der "Star Trek"-Serie und später in den nachfolgenden Kinofilmen Lieutenant Hikaru Sulu, den Steuermann der Enterprise. Da ist es ihm und auch einigen Fans nicht entgangen, dass Donald Trumps (73) Logo für seine neue Weltraumarmee Space Force große Ähnlichkeit mit dem "Star Trek"-Logo des Sternenflottenkommandos hat. Der US-Präsident erntet auf Twitter nun großen Spott von Takei: Gleich in mehreren Tweets macht sich der Schauspieler lustig über die Logo-Ähnlichkeit.

Melanie Müller: "Kinder sind dann halt im Weg"

Zunächst teilte Takei das Space-Force-Logo mit der Bildunterschrift: "Ähm. Wir erwarten hiervon Lizenzgebühren". In einem zweiten Tweet schrieb Takei: "Ich glaube, Melania [Anm. d. Red.: Melania Trump, Donald Trumps Ehefrau] hatte ein Händchen dafür, das zu kopie - ich meine zu designen." Dabei nimmt er Bezug auf ein angebliches Plagiat aus dem Jahr 2016: Melania Trump (49) soll in einer Rede einige Zeilen aus einer Ansprache der ehemaligen First Lady Michelle Obama (56) aus dem Jahr 2008 kopiert haben.

Außerdem stellte der "Star Trek"-Schauspieler in einem weiteren Tweet beide Logos nebeneinander. "Es gibt nichts Heiliges mehr", schrieb er dazu. George Takei war bei weitem nicht der Einzige, dem die Ähnlichkeit auffiel. Zahlreiche Fans spotteten ebenfalls in den sozialen Medien über das neue Space-Force-Logo, das Donald Trump erst am Freitag offiziell vorgestellt hatte.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt