Germany's next Topmodel: Michael Michalsky bleibt der Show "weiter eng verbunden"

Was bedeuten die angeblichen Jury-Änderungen bei "Germany's next Topmodel" für Michael Michalsky? Der Designer bleibt dem Format treu.

Die Gerüchteküche um ein neues Jury-Konzept für die 14. Staffel von "Germany's next Topmodel" brodelt. Entertainerin Heidi Klum (45) soll 2019 allein in der Jury sitzen, berichtete die "Bild". Das würde nach dem freiwilligen Abgang von Thomas Hayo (49) auch das Aus für Designer Michael Michalsky (51) bedeuten. Volker Tietgens, Geschäftsführer bei MICHALSKY, gibt auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news Entwarnung: "Michael wird der Sendung (und Heidi sowieso) weiter eng verbunden bleiben. Auch in der nächsten Staffel wird Michael mitwirken. [...] Michael freut sich jedenfalls auf die nächste GNTM-Staffel."

In welcher Form und in welchem Umfang Michael Michalsky zu sehen sein wird, bleibt abzuwarten. Das Casting für die 14. Staffel läuft noch bis Ende September. Eine Ausstrahlung der neuen Folgen dürfte - wie bisher üblich - im Frühjahr 2019 erfolgen.

SpotOnNews

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Michael Michalsky wirkt seit 2016 bei "Germany's next Topmodel" mit
Germany's next Topmodel: Michael Michalsky bleibt der Show "weiter eng verbunden"

Was bedeuten die angeblichen Jury-Änderungen bei "Germany's next Topmodel" für Michael Michalsky? Der Designer bleibt dem Format treu.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden