VG-Wort Pixel

"Cringe" „sus“ „sheesh“ Weißt du, was diese Jugendwörter bedeutet?

"Cringe" „sus“ „sheesh“: Weißt du, was diese Jugendwörter bedeutet?
© Monkey Business Images / Shutterstock
Hast du diese Begriffe schon einmal gehört: "Cringe", "sus" oder "sheesh"? Bei den Jugendlichen sind sie aktuell der Renner. "Cringe" wurde jetzt zum Jugendwort des Jahres 2021 gekürt.

"Cringe" ist der diesjährige Gewinner des Jugendwortes 2021 und setzte sich beim finalen Voting des Langenscheidt-Verlags mit 42 Prozent der Stimmen durch. Doch was bedeutet er? Der Begriff beschreibt etwas Peinliches oder Unangenehmes. Wörtlich übersetzt bedeutet "cringe" so viel wie zusammenzucken oder erschaudern.

"Cringe" ist das Jugendwort des Jahres 2021

Auf Platz zwei landete das Wort "sus". Dabei handelt es sich um eine Abkürzung für "suspekt" oder das englische "suspect". Es wird genutzt, wenn jemandem etwas "verdächtig“ vorkommt. Platz drei belegt "sheesh", ein Ausdruck des Erstaunens. Verwendet wird das Wort entweder vor oder nach einem Satz, um dem jeweiligen Inhalt mehr Dramatik zu verleihen.

Das Jugendwort wurde in einem dreistufigen Onlinewahlverfahren ausgewählt. Jugendliche konnten dabei Begriffe vorschlagen und anschließend für ihre Favoriten abstimmen. Insgesamt nahmen rund 1,2 Millionen Jugendliche an der Wahl teil.

"Cringe" war bereits im vergangenen Jahr auf Platz zwei

Erst seit 2020 können Jugendliche selbst darüber entscheiden, welches das Jugendwort des Jahres wird. Zuvor hatten das Erwachsene entschieden. Im vergangenen Jahr war der Gewinner "lost" – ein Ausdruck für Ahnungslosigkeit und Unsicherheit. "Cringe" belegte bereits im vergangenen Jahr Platz zwei.

Verwendete Quellen: langescheidt.com, zeit.de

slr Brigitte

Mehr zum Thema